Verordnungen Online-Module

1. August 2018


Alle wichtigen Verordnungen für Versorgungsunternehmen jetzt als Online-Module

Versorgungsunternehmen sind verpflichtet, jedem Neukunden bei Vertragsabschluss sowie den übrigen Bestandskunden auf Anfrage die dem Vertrag zugrunde liegenden allgemeinen Versorgungsbedingungen unentgeltlich auszuhändigen und die ergänzenden Bedingungen auf ihrer Internetseite zu veröffentlichen.

Die Verordnungen

Zur schnellen und direkten Information der Kunden erhalten Versorgungsunternehmen ab sofort nachfolgende wichtigen Verordnungen nun auch als Online-Modul.

  • AVBWasserV
    Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Versorgung mit Wasser
    vom 20.06.1980 (BGBl. I S. 750, 1067), zuletzt geändert durch Artikel 8 der Verordnung vom 11.12.2014 (BGBl. I S. 2010, 2073)
  • Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Grundversorgung von Haushaltskunden und die Ersatzversorgung mit Gas aus dem Niederdrucknetz (GasGVV)
    vom 26.10.2006 (BGBl. I S. 2391, 2396), zuletzt geändert durch Artikel 10 des Gesetzes vom 29.08.2016 (BGBl. I S. 2034, 2062)
  • Niederdruckanschlussverordnung (NDAV)
    Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss und dessen Nutzung für die Gasversorgung in Niederdruck

    vom 01.11.2006 (BGBl. I S. 2477, 2485), zuletzt geändert durch Artikel 8 des Gesetzes vom 29.08.2016 (BGBl. I S. 2034, 2062)
  • Stromgrundversorgungsverordnung (StromGVV)
    Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Grundversorgung von Haushaltskunden und die Ersatzversorgung mit Elektrizität aus dem Niederspannungsnetz
    vom 26.10.2006 (BGBl. I S. 2391), zuletzt geändert durch Artikel 9 des Gesetzes vom 29.08.2016 (BGBl. I S. 2034, 2062)
  • Niederspannungsanschlussverordnung (NAV)
    Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss und dessen Nutzen für die Elektrizitätsversorgung in Niederspannung

    vom 01.11.2006 (BGBl. I S. 2477), zuletzt geändert durch
    Artikel 7 des Gesetzes vom 29.08.2016 (BGBl. I S. 2034, 2062)

 

Einfach, schnell und aktuell

Per individuellem Link auf der Homepage des Versorgungsunternehmens können die Unternehmen die mit Ihrem Unternehmenslogo versehenen Verordnungen direkt ihren Kunden zugänglich machen. Damit kommen sie ganz leicht ihrer gesetzlichen Informationspflicht nach.

Jede Verordnung ist als einzelnes Modul beziehbar. Eine übersichtliche Anordnung und eine benutzerfreundliche Navigation lassen die Inhalte der einzelnen Verordnungen leicht auffinden. Die Novellierungen werden ständig in die Online-Module eingepflegt. Das macht die Anwendung rechtssicher und erspart den Unternehmen die Recherche und den Pflegeaufwand.

Im Preis enthalten ist die individuelle Anpassung der jeweiligen Module durch das Unternehmenslogo.

Von folgenden Vorteilen profitieren die Unternehmen bei Nutzung der Online-Verordnungen:

  • Aktualisierungen entsprechend den gesetzlichen Novellierungen
  • Benutzerfreundliche Handhabung der Online-Verordnungen
  • Direkte Navigation über das Inhaltsverzeichnis
  • Individualisierung der Verordnung mit Unternehmenslogo
  • Geringer Arbeitsaufwand bei der Abwicklung
  • Individualisierter Link
  • Sichere Internetverbindung dank SSL-Verschlüsselung
  • Rabatt bei Nutzung mehrerer Verordnungen

Preis je Online-Verordnung:
Grundpreis 1. Jahr: 890,- €*, Lizenzgebühr ab 2. Jahr: 340,- €* (*Alle Preise zzgl. USt.)
Mindestvertragsdauer: 2 Jahre

Ab der 2. Verordnung gewährt der Verlag einen Rabatt von 10 % auf den Grundpreis.

Der Kauf der Online-Module berechtigt zur Nutzung der Verordnungen während der Vertragslaufzeit. Sie stellt ausdrücklich nicht den Kauf der Verordnungen dar.

Den ausführlichen Prospekt mit allen Informationen und Bestellschein finden Sie hier.

Die Verordnungen sind zu beziehen bei:

wvgw Wirtschafts- und Verlagsgesellschaft Gas und Wasser mbH
Josef-Wirmer-Str. 3 * 53123 Bonn  
Tel.: 0228 9191-40 * Fax: 0228 9191-499
E-Mail: infowvgwde * shop.wvgw.de