Wasser-Forum 7: Berufswelt Wasser (Lehrerheft)

Berufswelt Wasser WASSER-FORUM Ziele/Kompetenzen • Die Bedeutung einer rechtzeitigen Berufsorientierung einschätzen können • Persönliche Voraussetzungen und Neigungen erkennen und beurteilen können • Berufsbilder der Wasserwirtschaft benennen und beschreiben können • Sich für ein den eigenen Fähigkeiten entsprechendes Betriebspraktikum entscheiden können • Erste Schritte für den Übergang von der Schule in die Ausbildung/in das Studium ergreifen können Inhalte Die Unternehmen der deutschenWasser- wirtschaft bieten vielseitige und krisen- feste Berufe mit Zukunft – dennWasser braucht jeder. Mithilfe kurzer Porträts vermittelt die Unterrichtseinheit „BerufsweltWasser“ einen Einblick in die große Bandbreite der Berufe in derWasserwirtschaft : von Ausbildungs- undWeiterbildungsberufen, wie z. B. dem/-rWassermeister/-in, dem/-r Techniker/-in für Umweltschutz oder dem/-r Mechatroniker/-in bis zu den Studiengängen in den Bereichen Betriebs- wirtschaft oder Maschinenbau. Mithilfe von Arbeitsblättern werden Stärken und Schwächen definiert, die unter- schiedlichen Berufe in derWasserwirtschaft vorgestellt und eine Hilfestellung zur Knüp- fung erster Kontakte gegeben. Anregungen für den Unterricht Nutzung des Hefts in Kombination mit anderenWasser-Foren In allen Heften der ReiheWasser-Forum finden Sie „Mitarbeiter/-innen“ der Wasserwirtschaft, die den Schülern Tipps und überraschende Fakten mitteilen. Alle diese Berufe werden im vorliegenden Sonderheft vorgestellt. Dadurch ist es eine gute Ergänzung für alleWasser- Foren (z.B. für zusätzliche Recherchen, Referate etc.). Stärken-Schwächen-Analyse Verwenden Sie im Internet angebotene Tests zur Selbstanalyse, um die Schüler in den Prozess der Berufsorientierung ein- zuführen. Bevorzugen Sie möglichst die Varianten, die auch eine Fremdeinschät- zung bieten. Ein Beispiel finden Sie als Kopiervorlage im Internet unter www.wasser-macht-schule.com. Berufsgruppen und ihre Anforderungen Mithilfe des sogenannten „Ausbildungs- quartetts“ (Kopiervorlagen siehe www. wasser-macht-schule.com) können die Schüler spielerisch die unterschiedlichen Anforderungen einzelner Berufsgruppen mit ihren eigenen Fähigkeiten abgleichen. Vor-Ort-Recherche Befragungen über Berufswege, z. B. Inter- views mit Fachkräften und Auszubilden- den, sind am besten dafür geeignet, erste Kontakte zu knüpfen. Sie sollten aber nur nach guter Vorbereitung durchgeführt werden (siehe auch Arbeitsblatt „Berufsfelder erkunden“ unter www.wasser-macht-schule.com) . Begleitinformationen für den Unterricht Herausgeber: BDEW Bundesverband der Energie- undWasserwirtschaft e.V. Reinhardtstraße 32, 10117 Berlin Mehr Informationen, Arbeitsblätter und Anregungen für den Unterricht finden Sie auf: www.wasser-macht-schule.com Sonderheft zur Berufsorientierung Die sieben Schüler-Arbeits- hefte der Reihe „Wasser-Forum“ und die zugehörigen Arbeitsblätter wurden unter Berücksichtigung der aktuellen Lehrpläne zusammen mit pädagogischen Fachkräften inhaltlich und didaktisch weiterentwickelt. Sie sind für den Unterricht in der Sekundarstufe I rund um das Thema Wasser konzipiert und können – je nachWissens- stand der Schülerinnen und Schüler – ab Jahrgangs- stufe 6 genutzt werden.

RkJQdWJsaXNoZXIy ODQwNjM=