Wasser-Forum 5: Wasser, Wetter, Klimawandel (Lehrerheft)

Wasser, Wetter, Klimawandel WASSER-FORUM Ziele/Kompetenzen • Die Zusammenhänge vonWetter und Klima benennen und beschreiben können • Die Ursachen und Folgen des Klima- wandels wahrnehmen und benennen können • Die Verantwortlichkeit beim Umgang mit der RessourceWasser erkennen und einschätzen können Inhalte Die Bedeutung desWassers für Wetter und Klima steht imMittelpunkt dieses Arbeitshefts. Bedingt durch die unterschiedliche Son- neneinstrahlung teilt sich unser Planet in verschiedene Klimazonen auf. Doch diese scheinen sich im Rahmen des Klimawan- dels langsam zu verschieben. Auch in unserer gemäßigten Klimazone kommt es durch die steigenden Temperaturen und den aufgeheiztenWasserkreislauf zu Extremwetterereignissen, auf die wir uns auch in der Trinkwasserversorgung ein- stellen müssen. Die Experten sind sich einig, dass der Mensch durch seinWirtschaften mitver- antwortlich für das Ausmaß der weltwei- ten Veränderungen ist. Dies betrifft nicht nur den Ausstoß von Treibhausgasen, sondern auch den regionalen Missbrauch vorhandener Wasserressourcen. Ein kurzer Exkurs zum virtuellenWasser veranschaulicht, dass auch wir mit unserem Konsumverhalten zumglobalenWasser- transfer beitragen. Anregungen für den Unterricht Nachrichten als Einstieg Aktuelle Nachrichtenmeldungen und Berichte zum Thema Klimawandel oder kürzlich aufgetreteneWetterextreme eignen sich gut zur Einführung in das Thema. Besuch beimWetterdienst oder bei einer Wetterstation Ein Ausflug zum regionalenWetterdienst bzw. zur lokalenWetterstation eignet sich gut, den Schülern das Messen von Wetterdaten zu zeigen sowie über lokale Besonderheiten zu informieren. Alternativ oder ergänzend bieten sich die Daten des DeutschenWetterdienstes (DWD) an. Dieser veröffentlicht Niederschlags- und andereWerte für die Zeiträume von 1961 bis 1990 und 1981 bis 2010 für ein Netz von über 2000 Messstationen unter www.dwd.de, Suchbegriff:„Langjährige Mittelwerte“. Deutscher Klimaatlas des DeutschenWetterdienstes Der DeutscheWetterdienst stellt auf sei- ner Internetseite interessante Karten zur Verfügung, die „Normalwerte“, aktuelle Werte und Klimaszenarien gegenüber- stellen: www.dwd.de Klima + Umwelt Deutscher Klimaatlas. Regenmesser selbst bauen Um sich eine bessere Vorstellung über gemessene Niederschlagsmengen zu machen, können die Schüler selbst einen Regenmesser bauen. So können die lokalen Niederschläge über einen längeren Zeitraum gemessen oder z.B. mit einer Gießkanne simuliert werden. Entsprechende Anleitungen finden Sie im Internet, z.B. unter http://de.wikihow. com/Einen-Regenmesser-bauen. Begleitinformationen für den Unterricht Herausgeber: BDEW Bundesverband der Energie- undWasserwirtschaft e.V. Reinhardtstraße 32, 10117 Berlin Mehr Informationen, Arbeitsblätter und Anregungen für den Unterricht finden Sie auf: www.wasser-macht-schule.com Physik Chemie Biologie Erdkunde Mathematik Geschichte Wirtschaft Die sieben Schüler-Arbeits- hefte der Reihe „Wasser-Forum“ und die zugehörigen Arbeitsblätter wurden unter Berücksichtigung der aktuellen Lehrpläne zusammen mit pädagogischen Fachkräften inhaltlich und didaktisch weiterentwickelt. Sie sind für den Unterricht in der Sekundarstufe I rund um das Thema Wasser konzipiert und können – je nachWissens- stand der Schülerinnen und Schüler – ab Jahrgangs- stufe 6 genutzt werden.

RkJQdWJsaXNoZXIy ODQwNjM=