Wasser-Forum 2: Wasser und seine Eigenschaften (Lehrerheft)

Wasser und seine Eigenschaften WASSER-FORUM Ziele/Kompetenzen • Die Zustandsformen des Wassers benennen und erklären können • Die Phasenübergänge zwischen den Aggregatzuständen fachsprachlich korrekt beschreiben können • Die wichtigsten physikalischen und chemischen Eigenschaften vonWasser erproben und erklären können Inhalte Wasser ist eine der faszinierendsten che- mischen Verbindungen unseres Planeten. Ihre unterschiedlichen Aggregatzustände und außergewöhnlichen Eigenschaften stehen deshalb imMittelpunkt dieses Hefts. Was passiert im Detail, wennWasser gefriert, schmilzt, verdampft oder ver- dunstet? Grundlagen dieser Vorgänge sind die Struktur und der Dipolcharakter der Wassermoleküle , die Phänomene wie die Oberflächenspannung , Kapillarität oder Diffusion erst möglich machen. WieWasser Druck ausübt, wird ebenso behandelt wie das Archimedische Prinzip , welches auch die schwersten Schiffe schwimmen lässt. Die Anomalie des Was- sers gehört dabei zu den faszinierendsten Eigenheiten des Wassers, ohne die Eiswürfel im Getränk nicht schwimmen und Fische im zugefrorenen Teich nicht überleben könnten. Anregungen für den Unterricht Einstieg Das Sammeln von Alltagserfahrungen der Schüler rund um die Zustandsformen und die Eigenschaften vonWasser eignet sich gut als Einführung in die Thematik. Dazu gehören zum Beispiel: • Auftrieb im Schwimmbad und Meer, • Verdunstung nach dem Baden, • Schlittschuhlaufen, • schwimmende Eiswürfel, • Wassertropfen auf dem Autolack etc. Dabei könnten erste Vermutungen geäu- ßert und Hypothesen aufgestellt werden. Alle Erfahrungen und Phänomene sollten anschließend in möglichst anschauliche Kategorien einsortiert werden ( „Auf und unter Wasser“,„Wasserformen“,„Mischen und Auflösen“ usw.). Wetter Wetterphänomene eigenen sich gut, um in die Thematik einzuführen.Wie bauen sichWolken auf? Wie kommt es zu den unterschiedlichen Niederschlagsformen? Warum regnet es, wenn ein Tiefdruckge- biet angesagt ist? Warum kann man an bestimmten Tagen die Kondensstreifen von Flugzeugen sehen, an anderen nicht? Klassenraum Tätigkeiten, die im Klassenraum oder Schulgebäude im Zusammenhang mit Wasser durchgeführt werden, können hinterfragt werden:Was geschieht, wenn wir den Boden des Klassenraums oder die Tafel putzen? Warum verdunstet das Was- ser, obwohl es in der Klasse keine 100 °C heiß ist? Wie kann man diesen Vorgang beschleunigen? Was passiert beim Pflan- zengießen? Wie wird das Wasser in der Pflanze transportiert? Wie verschwindet das ganze Gießwasser? Begleitinformationen für den Unterricht Herausgeber: BDEW Bundesverband der Energie- undWasserwirtschaft e.V. Reinhardtstraße 32, 10117 Berlin Mehr Informationen, Arbeitsblätter und Anregungen für den Unterricht finden Sie auf: www.wasser-macht-schule.com Physik Chemie Biologie Erdkunde Mathematik Geschichte Wirtschaft Die sieben Schüler-Arbeits- hefte der Reihe „Wasser-Forum“ und die zugehörigen Arbeitsblätter wurden unter Berücksichtigung der aktuellen Lehrpläne zusammen mit pädagogischen Fachkräften inhaltlich und didaktisch weiterentwickelt. Sie sind für den Unterricht in der Sekundarstufe I rund um das Thema Wasser konzipiert und können – je nachWissens- stand der Schülerinnen und Schüler – ab Jahrgangs- stufe 6 genutzt werden.

RkJQdWJsaXNoZXIy ODQwNjM=